1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Pirates-Action-Theater sagt Vorstellungen 2020 im Amphitheater Birten ab

Vorstellungen 2020 in Xanten abgesagt : Piraten entern Amphitheater erst nächstes Jahr wieder

Das Pirates-Action-Theater sagt wegen der Corona-Pandemie seine Aufführungen in diesem Jahr im Birtener Amphitheater ab. Bereits gekaufte Tickets behalten für die Vorstellungen 2021 ihre Gültigkeit.

Der Schatz des John Silver bleibt in seinem Versteck, das Pirates-Action-Theater muss für 2020 die Segel streichen: Wegen der Corona-Pandemie finden in diesem Jahr keine Aufführungen im Birtener Amphitheater statt.

„Obwohl wir in den vergangenen Wochen mit allen Kräften versucht haben, unsere Produktion den ständig wechselnden Corona-Anforderungen anzupassen, mussten wir uns nun eingestehen, dass unter den gegebenen gesetzlichen Rahmenbedingungen keine wirtschaftliche Grundlage besteht, um erfolgreich agieren zu können“, erklärte Ralf Winterhoff. Die Termine für das kommende Jahr stehen schon fest: Das Stück „John Silver und der Schatz der Azteken“ feiert am 30. Juli 2021 Premiere, weitere Aufführungen sind am 31. Juli, 1. August sowie vom 6. bis 8. August 2021.

Alle bereits verkauften Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Kunden, die ihre Tickets über Ticket Regional, Partner des Pirates-Action-Theaters, gekauft haben, wird zunächst ein Umbuchungstermin vorgeschlagen (Nachfragen bei der Ticket-Hotline 0651 9790777 montags bis samstags 9 bis 20 Uhr). „Sollte dieser nicht passen, erhalten sie einen Gutschein, der an einem anderen Termin eingelöst werden kann“, so Winterhoff, der in den Piratengeschichten als Captain Flint eine zentrale Rolle spielt. Wer das Onlineportal Eventbrite genutzt hat, kann sein Ticket selbst umbuchen.

  • Beim Abbau der Kulissen im packte
    Actiontheater-Intendant Ralf Winterhoff zieht Bilanz : Das Wetter schreckte die Piratenfans ab
  • Gissy Gisbers gehört seit 2010 zum
    Laien-Darsteller Gissy Gisbers : Pirat der ersten Stunde
  • In dem Stück „Die Rache des
    Pirates Action Theater in Birten : Schatzsuche bei Wind und Wetter

Das geplante Eröffnungskonzert von Mac Cabe und Kanaka musste ersatzlos gestrichen werden. Da hierfür kein Nachholtermin angeboten werden könne, würden die bereits verkauften Tickets in den kommenden Tagen rückvergütet, sagte Winterhoff, der sich im Namen des Teams für das Verständnis bedankt und sich auf weitere Kaperfahrten im nächsten Jahr in Birten freut.

(jas)