1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Pianist Ratko Delorko spielt im Rathaus

Klavierreihe Pianoforte : Pianist Ratko Delorko spielt im Xantener Rathaus

Am Freitag, 24. Mai, wird die Klavierreihe Pianoforte fortgesetzt.

Der bekannte Pianist Ratko Delorko spielt im Zuge der Klavierreihe Pianoforte am Freitag, 24. Mai, im Xantener Ratssaal. Delorko trat bereits mehrmals mit großem Erfolg in Xanten auf. Im Alter von drei Jahren entdeckte er das Klavier als sein Lieblingsspielzeug. Es dauerte drei weitere Jahre bis er herausfand, dass es sich als ideales Werkzeug für seine jugendlichen Kompositionsversuche anbot.

Seine berufliche Ausbildung erhielt er in Köln, Düsseldorf und München in den Studienfächern Klavier, Komposition und Dirigieren. Zu Gast sein durfte er in der Berliner Philharmonie, Düsseldorfer Tonhalle, Kölner Philharmonie, Gasteig München oder der Essener Philharmonie. Sein Programm beinhaltet Musikstücke über eine Zeitspanne von 1637 bis 1886. Bekannte Namen wie Mozart, Beethoven, Chopin, Schumann oder Liszt stehen auf dem Programm.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus, 1. OG, Karthaus 2. Freie Platzwahl. Einlass: 19.30 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Im Vorverkauf gibt es sie für zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro in der Buchhandlung Librarium, Marsstraße 12, oder online unter www.librarium.de. Weitere Infos unter www.stadtkultur-xanten.de/projekte/pianoforte/

(RP)