1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Müllpresse auf Wertstoff brennt - Feuerwehr rückt an

Feuerwehr löscht die Flammen : Müllpresse auf Wertstoff in Birten gerät in Brand

Die Feuerwehr Xanten hat am Mittwoch einen Brand auf dem Wertstoffhof in Birten gelöscht. Das Gelände wurde gesperrt. Eine Müllpresse hatte sich selbst entzündet, wie Schönmackers mitteilte.

Auf dem Wertstoff in Xantens Ortsteil Birten ist am Mittwoch ein Feuer in einer Müllpresse ausgebrochen. Wie das Unternehmen Schönmackers mitteilte, hatte sich im laufenden Betrieb die Papierpresse selbst entzündet. Die Einheiten Birten und Mitte der Feuerwehr Xanten löschten den Brand. Es sei niemand verletzt worden, berichteten die Einsatzkräfte und Schönmackers. Das Unternehmen betreibt den Wertstoffhoff.

Wie die Feuerwehr berichtete, hatte zunächst ein Trupp unter Atemschutz erste Löschmaßnahmen eingeleitet. Ein Wechselladerfahrzeug habe die Müllpresse dann entladen. Auf dem Gelände hätten das Papier und die Pappe besser gelöscht werden können. Zwei Trupps hätten die Flammen mit zwei C-Rohren können 100 Liter pro Minute abgeben – bekämpft. Außerdem sei Schaummittel eingesetzt worden, um zu verhindern, dass sich das Papier wieder entzündet.

Während der Löscharbeiten sei das Betriebsgelände gesperrt worden, erklärte Schönmackers weiter. Auch danach sei der Wertstoffhof geschlossen geblieben. Er solle aber ausnahmsweise am Donnerstag von 8 bis 12 Uhr für Anlieferungen öffnen.

(wer)