Xanten: Mann randaliert und verletzt zwei Polizisten

Einsatz in Xanten : Mann randaliert und verletzt zwei Polizisten

In Xanten hat eine Mutter die Polizei gerufen – aus Angst vor ihrem 25-jährigen Sohn. Zwei Beamte versuchten, die Situation zu klären. Schließlich nahmen sie den Mann mit.

In Xanten ist am Montag ein junger Mann in Gewahrsam genommen worden, nachdem er in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses randaliert haben soll. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war sie von der Mutter des 25-Jährigen gerufen worden. Die Frau habe angegeben, dass sie Angst vor ihrem Sohn habe.

Vor Ort hätten die Beamten versucht, den Mann zu beruhigen, teilte die Polizei weiter mit. Der Xantener sei aber sehr aggressiv gewesen, habe Widerstand geleistet und die beiden Polizisten verletzt. Daraufhin hätten sie ihn vorläufig mitgenommen. Ihn erwarte nun ein Strafverfahren.

(wer)
Mehr von RP ONLINE