Xanten: Karten für Frauenkabarett mit Sia Korthaus

Xanten : Karten für Frauenkabarett mit Sia Korthaus

Am Weltfrauentag, 8. März, steht eine echte Powerfrau auf der Xantener Rathaus-Bühne.

(RP) Im neuen Jahr kommt Kabarettistin Sia Korthaus wieder zurück in die Domstadt. Am Freitag, 8. März, findet um 20 Uhr im Rathaus Xanten das alljährliche Frauenkabarett zum internationalen Frauentag statt. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Xanten, Isabella Buchwald, freut sich, dass für die beliebte und gut besuchte Veranstaltung am Weltfrauentag Powerfrau Sia Korthaus gewonnen werden konnte.

In ihrem neuen Programm spricht die Kabarettistin über die kleinen oder großen Laster, die schließlich jeder hat. Sie haben oft den Reiz des Verbotenen und sind sexy. Es sei denn, es handelt sich um Putzwahn oder Philatelie. Für die aufgeweckte Kabarettistin dreht sich alles um die Verlockungen des Lebens und dass man ruhig zu seinen kleinen Sünden stehen sollte. Mit Charme und Witz spricht sie die zutreffendsten Beispiele an. So ist die Wohnung bekanntlich doch immer am saubersten, wenn die Steuererklärung ansteht. Und in dem Wort „Konfektionsgröße“ ist nicht umsonst das Wort „Konfekt“ enthalten.

Selbstverständlich gibt die hemmungslose Oma Emmi wieder hilfreiche Tipps, wie es sich ausschweifend leben lässt. Denn sie wusste schon immer: „Bewusstsein kann man nur entwickeln, wenn man das zwischendurch schon mal verloren hat.“

Ganz neu tritt diesmal die kleine schüchterne Britta in Form einer Handpuppe auf die Bühne. Ein Lacher nach dem anderen ist programmiert – auch Männer sind herzlich willkommen.

Die Eintrittskarten gibt es ab sofort zum Preis von 17 Euro in der Buchhandlung Librarium an der Marsstraße 12, sowie im Rathaus Xanten, Karthaus 2 in Zimmer 41 bei der Gleichstellungsbeauftragten Isabella Buchwald. Der Abend am Weltfrauentag kann kommen, Einlass ist um 19.30 Uhr.

Mehr von RP ONLINE