Xanten: Ingo Appelt tritt am 29. September 2019 im Schützenhaus auf

Auftritt im Schützenhaus Xanten : Beschwingter durchs Leben mit Ingo Appelt

Der Kabarettist tritt Ende September im Schützenhaus Xanten auf. Sein Programm soll vieles erleichtern.

(pm) Der Wanderprediger ist weiterhin auf seiner Mission. Voller Leidenschaft begeistert Ingo Appelt derzeit das Publikum mit seinem aktuellen Programm „Besser …ist besser!“. Das möchte er auch am Sonntag, 29. September, ab 19 Uhr im Historischen Schützenhaus auf dem Fürstenberg tun.

Da die Welt sich immer schneller dreht, hat der selbsternannte „Konkursverwalter der Männlichkeit“ seiner Show ein gehöriges Update verpasst. Denn es ist einiges passiert und der Comedian brennt darauf, seine allerneuesten Erkenntnisse auf der Bühne zu präsentieren. Geht es doch darum, die Männer immer wieder neu auf das Leben einzustellen. Sein Ziel: Vereinen statt spalten.

Denn seine „Männer-Verbesserungs-Comedy“ treffe sowohl bei Männern als auch den Frauen auf Zustimmung, heißt es von Seiten des Veranstalters. Getreu seinem Motto „Ganz ohne Sauereien geht’s nicht“, fasst Appelt dabei ungehemmt Themen an, die Andere beschämt links liegen lassen: Er finde überraschend simple Lösungen für die kompliziertesten Probleme, nehme die schrägsten Trends unter die Lupe und die lächerlichsten Stars auf die Schippe.

Auf die größten Fragen und Ungereimtheiten des Alltags biete der Comedyrüpel klare Antworten. Zwei Stunden Ingo Appelt zu erleben heißt, sich garantiert zwei Stunden lang kaputt zu lachen – so das Versprechen der Organisatoren. Aber nicht nur das: Seine kleine aber feine Lebensschule wirkt nach. Wer aus seiner Show kommt, gehe beschwingter durch das Leben und nehme es definitiv leichter.

Tickets für Appelts Auftritt in Xanten sind ab 26 Euro zu haben. Sie können in folgenden Vorverkaufsstellen erworben werden: TIX Touristikinformation Xanten, Kurfürstenstraße 9, Xanten (Tel. 02801 772191); Hotel-Restaurant Neumaier, Orkstrasse 19-21, Xanten (Tel. 02801 71570); Sonsbecker Reisebüro, Hochstraße 54, Sonsbeck (Tel. 02838 91791); Bücher und Schreibwaren Schiffer-Neumann, Holzmarkt 10-12, Rheinberg (Tel. 02843 2006).

Mehr von RP ONLINE