1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten im Gespräch mit Betreibern für Teststelle

Corona-Testkapazitäten : Xanten im Kontakt mit Betreibern für Corona-Teststelle

Xantens Verwaltung arbeitet weiter daran, dass es in der Innenstadt eine weitere Corona-Teststelle gibt. „Wir sind dran“, sagte Bürgermeister Thomas Görtz. Hintergrund ist die hohe Nachfrage nach Corona-Tests.

Die Verwaltung habe mit möglichen Betreibern gesprochen, sie stehe derzeit mit zwei erfahrenen Anbietern in Kontakt und hoffe, dass die Teststelle in der nächsten Woche starten könne, sagte Xantens Bürgermeister Thomas Görtz weiter. Die Stadt könne es nicht selbst betreiben, das sei auch nicht ihre Aufgabe, aber sie könne zentral gelegene Räume zur Verfügung stellen. Mögliche Kandidaten für den Betrieb seien sehr stark ausgelastet, deshalb habe es noch nicht geklappt. Bei der Planung der Teststellen-Kapazitäten müsse auch berücksichtigt werden, welche Corona-Regeln im Kreis Wesel gelten. Aber selbst wenn sie gelockert würden, werde die Nachfrage nach Corona-Tests bleiben. Vor zwei Wochen hatte das Land für den Kreis eine Corona-Notbremse angeordnet, nachdem die Infektionszahlen gestiegen waren und die Sieben-Tage-Inzidenz tagelang über 100 lag. Dadurch ist zum Beispiel ein negativer Corona-Test nötig, um ein Einzelhandelsgeschäft zu betreten. Die Inzidenz sank zwar wieder. Unklar ist aber, ob nur wegen Ostern weniger getestet und gemeldet wurde.

(wer)