Xanten: IGX-Vorstand junge Generation ins Boot holen

Xanten : IGX-Vorstand bereitet mit Vision 2025 seine Nachfolge vor

Der Vorstand der Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xanten (IGX) möchte sich verjüngen. Bis zur nächsten Versammlung im Frühjahr will sich jedes Vorstandsmitglied einen „Beisitzer“ holen.

Ludger Lemken, Erik Schnickers, Michael Neumaier, Christian de Fries und Heinz Waldermann gehören zum Vorstand der Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xanten (IGX) – noch: Zwar ließen sich Schnickers und de Fries auf der jüngsten Versammlung der IGX für weitere vier Jahre wiederwählen. Allerdings sprach der Vorsitzende Lemken für den gesamten Vorstand, als er mitteilte, dass man das Ruder spätestens 2025 gerne an die jüngere Generation übergeben würde.

„Wir sind alle im Schnitt schon zehn Jahre und länger dabei – irgendwann wird man müde. Und betriebsblind“, sagte Lemken. Bis zur nächsten Versammlung im Frühjahr will jedes Vorstandsmitglied sich einen „Beisitzer“ holen, ihn (oder sie) dann langsam einarbeiten. Und noch eines machte Lemken klar: „Wir haben alle kleinere Geschäfte, stehen selber hinter der Theke: Die persönliche Ansprache und Beratung, das ist unser Pfund, das wir gegen den Internet-Handel einsetzen können.“

Mehr von RP ONLINE