Anstieg um etwa eine Million Euro Auch Xanten hinterfragt Höhe der Jugendamtsumlage

Xanten · Xanten muss in diesem Jahr fast 6,8 Millionen Euro für die Jugendamtsumlage einplanen, etwa eine Million Euro mehr als 2020. Die Politik beschäftigt sich deshalb mit der Frage, wie sich ein weiterer Anstieg stoppen lassen könnte.

 Xantens Verwaltung prüft für die Stadt Alternativen zum Kreisjugendamt (Symbolbild).

Xantens Verwaltung prüft für die Stadt Alternativen zum Kreisjugendamt (Symbolbild).

Foto: RP/Markus Werning
(wer)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort