Moonlight-Shopping in Xanten Geschäfte bleiben am Freitag länger geöffnet

Xanten · Musiker treten auf, und die Geschäfte schließen später: Am Freitagabend ist Moonlight-Shopping in der Xantener Innenstadt. Auch der Weihnachtsmarkt hat länger geöffnet.

 Am Freitag (25. November 2022) bleiben die Ladengeschäfte in der Innenstadt und auch die Holzhütten auf dem Weihnachtsmarkt länger geöffnet (Archiv).

Am Freitag (25. November 2022) bleiben die Ladengeschäfte in der Innenstadt und auch die Holzhütten auf dem Weihnachtsmarkt länger geöffnet (Archiv).

Foto: Fischer, Armin (arfi)

In der Xantener Innenstadt ist am Freitag, 25. November, Moonlight-Shopping, auch Late-Night-Shopping genannt: Die Geschäfte bleiben deshalb bis 22 Uhr geöffnet, und dazu treten Musiker auf. Die Kunden können also gemütlich durch die City schlendern, in den Läden einkaufen gehen und den Abend genießen. Auch der Weg zur Orkstraße 17 lohnt sich: Im Geschäft „Gennen – Wohnen, Kochen, Leben“ spielt die Konzertharfenistin Anke Schlüppel-Slowjewski, die auch an der Dom-Musikschule (DMX) unterrichtet. Sie war schon im vergangenen Jahr dort aufgetreten. Maria Geenen-Groß schwärmt immer noch von der Atmosphäre. Der ganze Raum sei von den sphärischen Längen verzaubert gewesen, sagt die Geschäftsfrau. Das können ihre Kunden auch in diesem Jahr wieder erleben und das adventliche Ambiente bei Musik, Glühwein und Gebäck genießen. Dazu können sie sich entspannt über Küchengeräte, Geschirr, Accessoires und andere Waren im Sortiment von Maria Geenen-Groß informieren. Wegen des Moonlight-Shoppings hat auch der Weihnachtsmarkt auf dem Kleinen und Großen Marktplatz am Freitag, 25. November, länger geöffnet: Die Holzhütten schließen erst um 22 Uhr anstatt um 21 Uhr wie an den anderen Freitagabenden. Für Besucher, die mit dem Pkw aus anderen Orten anreisen, will der Veranstalter, die Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xanten (IGX), Schilder aufstellen, um die Autofahrer zu kostenlosen Parkplätzen in fußläufiger Entfernung zur Innenstadt zu lenken.

(wer)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort