1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: FOX sucht per Stellenanzeige einen Bürgermeisterkandidaten

Kommunalwahl in Xanten : FOX sucht per Stellenanzeige einen Bürgermeisterkandidaten

Die Wählergemeinschaft FOX will über eine „unkonventionelle Art“ einen Herausforderer für Xantens Bürgermeister Thomas Görtz für die Kommunalwahl finden: Sie hat eine Stellenanzeige veröffentlicht.

Das Forum Xanten (FOX) hat eine Stellenanzeige veröffentlicht, um eine Bürgermeisterkandidatin oder einen Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl im September zu finden. Eine Annonce sei dafür eine „zugegebenermaßen recht unkonventionelle Art“, erklärte der Vorsitzende Thomas Janßen. Aber die Wählergemeinschaft wolle „ausgetretene Pfade“ verlassen und suche jemanden, „der mit frischen Ideen und unvoreingenommen an Probleme herangeht“ und unbelastet sei. Bei Unternehmen sei es selbstverständlich, dass sie sich Know-how von außen holten: Diese Möglichkeit wolle auch FOX nutzen und suche deshalb außerhalb des Vorstandes nach einem geeigneten Kandidaten. Die Bewerber könnten aus Xanten oder auch von außerhalb kommen und sich bis zum 28. Juni melden.

Die Stellenanzeige ist auf der Internetseite der Wählergemeinschaft und in Online-Jobportalen veröffentlicht worden. „Wir suchen einen engagierten und kreativen Bürgermeisterkandidaten, mit aufgeschlossenem Wesen, der den Dienst am Bürger in den Vordergrund stellt“, schreibt FOX in der Annonce. Eine juristische Vorbildung, kaufmännisches Wissen, ein „verantwortungsvoller Umgang mit Finanzen“ und Verwaltungserfahrung seien vorteilhaft. „Juristisches Wissen ist eine hervorragende Ausgangsbasis für ein solches Amt, wir erinnern an Heinz Trauten“, schreibt FOX – Trauten war 29 Jahre Stadtdirektor gewesen. Außerdem heißt es in der Anzeige: „Sie haben Mut zu einer demokratischen Herausforderung und können sich auch gegen andere Mitbewerber sympathisch durchsetzen?“ Bei einer erfolgreichen Kommunalwahl werde die Kandidatin oder der Kandidat als Bürgermeisterin oder Bürgermeister in ein Beamtenverhältnis auf Zeit berufen. „Die Besoldung ist der Besoldungsgruppe B4 zugeordnet.“

Die Kommunalwahl ist am 13. September. Es gibt bereits mehrere Kandidaten: Bürgermeister Thomas Görtz hatte schon früh erklärt, dass er wieder antritt, er ist von seiner Partei, der CDU, nominiert worden. Seine Herausforderer sind bisher: Olaf Finke (SPD), Valérie Petit (FBI) und Rainer Groß (parteilos). Auch Andreas Luschgy (parteilos) will antreten. Einen Kandidaten per Stellenanzeige zu suchen, ist selten, hat es aber schon in anderen Kommunen gegeben, zum Beispiel in Gevelsberg: Dort haben sich CDU, Grüne, FDP und FWG zu einem Bündnis zusammengeschlossen und im Herbst per Stellenanzeige einen gemeinsamen Kandidaten gesucht – mit Erfolg.