1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: DRK und Tafel helfen Bedürftigen mit Mundschutz

Spende von DRK und Aktion Mensch : Mundschutz für Bedürftige in Xanten

Der DRK-Kreisverband Niederrhein hat der Xantener Tafel Hilfsmittel im Wert von über 3000 Euro gespendet. Dank der Spende können Bedürftige dort jetzt auch Desinfektionsmittel, Mund- und Nasenschutzmasken sowie Handschuhe erhalten.

„Nicht jeder hat genug Geld, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Da fallen die Kosten für Hygieneartikel, wie sie gerade jetzt in Corona-Zeiten besonders benötigt werden, ins Gewicht“, sagt Andreas Bußmann, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbands Niederrhein. Dank eines Förderprogrammes der Aktion Mensch sei es möglich, neben der Lebensmittelversorgung Menschen auch mit Hygieneartikeln zu unterstützen. Der DRK-Kreisverband Niederrhein spendete der Xantener Tafel Hilfsmittel im Wert von über 3000 Euro. Rund 200 Menschen nutzen aktuell das Angebot der Xantener Tafel. Dank der DRK-Spende können sie dort jetzt auch Desinfektionsmittel, Mund- und Nasenschutzmasken sowie Handschuhe erhalten. Anne Rieberer (links) von der Tafel freut sich über die DRK-Spende, die Andreas Bußmann übergab.

(RP)