1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Christimon veröffentlicht Musikvideo zu Puppet play

Puppet Play von ChrisTimon : Xantener veröffentlicht eigenes Musikvideo

Im Berufsleben ist er Altenpfleger, in seiner Freizeit Sänger, und in diesem Sommer hat Christian van Hal unter seinem Künstlernamen ChrisTimon sein erstes Lied herausgebracht. Jetzt gibt es auch ein Musikvideo dazu.

Chrstian van Hal aus Xanten hat unter seinem Künstlernamen Chris Timon ein Musikvideo zu seinem ersten eigenen Song „Puppet Play“ veröffentlicht. Der etwa drei Minuten lange Clip ist vor wenigen Tagen auf Youtube hochgeladen worden. „Mein erstes Video ,Puppet Play’ ist endlich da, und ich freue mich sehr, es mit euch teilen zu dürfen“, schrieb der Xantener dazu. Den Song hatte er Ende Juli veröffentlicht, unter anderem auf den Streaming-Plattformen Spotify und Amazon Music.

Im Video ist eine Marionette zu sehen, die mit den Fäden ringt, an denen sie hängt und von denen sie gelenkt wird. Schließlich gelingt es ihr, sich von ihnen zu lösen. Darum geht es auch in seinem Lied, das übersetzt Marionettenspiel heißt. Im Leben müsse man sich von seinen eigenen Fäden lösen, wenn man etwas erreichen wolle, sagt van Hal.

Der Song und das Musikvideo wurden im Haldern Studio in Rees von Klaus-Dieter Keusgen und Matthias Höfkens produziert. Szenen wurden im Gasthof Adlersaal in Menzelen gedreht. Der Text stammt von Christian van Hal und seiner Schwester Melanie Giesen, von ihr ist auch die Musik. Spotify sieht das Lied in den Genres Pop und Schlager. Christian van Hal arbeitet als Altenpfleger in Xanten.

(wer)