1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Bücher-Markt bringt Geld für Flüchtlingshilfe​

Verkauf für den guten Zweck : Bücher-Markt bringt Geld für Flüchtlingshilfe

Das Forum Xanten (Fox) hat Geld gesammelt, um den ukrainischen Flüchtlingen zu helfen. Die Wählergemeinschaft hatte dafür Anfang August einen Bücher-Markt organisiert – mit Erfolg.

Die Wählergemeinschaft Forum Xanten (Fox) hat durch einen Bücher-Markt insgesamt 1100 Euro eingenommen. Mit dem Geld will sie ukrainische Schülerinnen und Schüler in Xanten unterstützen, denen es an Schulmaterial fehlt, erklärten Fox-Vorsitzender Thomas Janßen und Fraktionschef Tanko Scholten. Beim Bücher-Markt hätten Käufer, als sie vom Zweck der Veranstaltung erfahren hatten, auch deutlich mehr als den reinen Verkaufspreis gegeben. Andere hätten sogar während des Verkaufs noch Kisten und Taschen voller Bücher zum Markt gebracht.

Der Bücher-Markt hat Anfang August parallel zum Kunstfest Klein-Montmartre stattgefunden. Sowohl am Samstag wie auch am Sonntag seien Hunderte Bücher aller Art für jeweils 50 Cent angeboten worden, berichteten Janßen und Scholten. „Kaum waren die schweren Kisten auf die Tische gewuchtet, sammelten sich Interessierte und stöberten.“ Alle Bücher seien gespendet worden.

Es war das zweite Mal, dass Fox einen Bücher-Markt organisiert hat. Bei der Premiere im vergangenen Jahr hatte die Wählergemeinschaft mehr als 4000 Euro eingenommen, um Flutopfern in der Eifel zu helfen.

(wer)