1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Betrunkener Xantener schiebt Müllcontaier auf Bahngleise

Polizei nahm Mann mit zur Wache : Betrunkener Xantener schiebt Müllcontainer auf Bahngleise

In Xanten hat ein 27-jähriger betrunkener Mann am späten Mittwochabend einen Müllcontainer auf die Bahngleise geschoben. Zum Glück fuhr gerade kein Zug.

Wie die Polizei mitteilte, war sie am Mittwochabend gegen 23.45 von dem Inhaber einer Gaststätte am Bahnhof in Xanten gerufen worden. Demnach hatte ein unbekannter Mann seine Gäste angepöbelt und sich sehr aggressiv verhalten. Er habe dann beobachtet, wie der Mann einen Müllcontainer mit Schwung auf die Gleise geschoben habe, berichtete der Gastronom der Polizei.

Der Container auf den Gleisen habe schlimme Folgen haben können, wenn ein einfahrender Zug dagegen gestoßen wäre, erklärten die Ermittler. Wie der Inhaber der Gaststätte auf Facebook berichtete, schoben er und ein Mitarbeiter der Bahn den Container von den Gleisen.

Der unbekannte Mann war nach Angaben der Polizei stark alkoholisiert. Es habe sich um einen 27-Jährigen aus Xanten gehandelt, erklärten die Ermittler. Sie hätten ihn mit zur Wache genommen, wo er bis zur Ausnüchterung geblieben sei. Ihn erwarte ein Strafverfahren.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version berichteten wir, dass der Mann auch Gast der Gaststätte gewesen sei. Das stimmt nicht. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.