1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Xanten: Auch 2017 Stadt der Stars

Xanten : Xanten: Auch 2017 Stadt der Stars

Der Sommer 2017 bietet wieder viel Musik und Kabarett bei den Open-Air-Veranstaltungen. Zur Sommermusik kommen "Barclay James Harvest", Michael Mittermeier und Max Mutzke, im Strandbad spielen Brings und Basta. Frau Jahnke lädt zum Comedy-Abend ein.

Die Domstadt kann sich auf die Open-Air-Saison freuen. Bei der Sommermusik Xanten im Juli und bei den Veranstaltungen im Strandbad im August geben sich die Stars die Klinke in die Hand. Rocklegenden und Youtube-Stars sind genauso wie Superstars der Comedy-Szene dabei.

Bei der Sommermusik auf dem Festivalgelände im Ostwallpark zwischen dem 7. und 16. Juli macht am Freitag, 7. Juli, der Soulsänger und Songwriter Max Mutzke den Auftakt. Der 35-Jährige aus Waldshut-Tiengen in Baden-Württemberg hatte seinen Durchbruch 2004, als Stefan Raab den Super-Grand-Prix-Star suchte und Mutzke gewann. Mit der Single "Can't Wait Until Tonight" stieg er auf Platz eins der deutschen Charts ein und belegte im Mai 2004 beim Eurovision Song Contest in Istanbul als Vertreter Deutschlands den achten Platz. Der Song "Welt hinter Glas" war im vergangenen und dieses Jahr ein Dauerbrenner in den deutschen Charts.

 Brings (li.) werden wieder das Strandbad rocken, Barclay James Harvest kommen in der John-Lees-Besetzung zur Sommermusik.
Brings (li.) werden wieder das Strandbad rocken, Barclay James Harvest kommen in der John-Lees-Besetzung zur Sommermusik. Foto: Miserius Uwe

Comedian Michael Mittermeier mag es "Wild". Und so lautet auch der Name seines neuen Bühnenprogramms, mit dem der Rock'n'Roller der deutschen Stand Up Comedy am 11. Juli nach Xanten kommt. "Michael spielt in der Champions-League der Comedyszene" sagt Dirk Schmidt-Enzmann, Mitorganisator der Sommermusik, über den Ausnahmekünstler.

  • Zelt, Bier, Musik, Festivalstimmung: So überlebt man auf dem Open Air : Der Festival-Sommer
  • Markus Türk, Jazztrompeter aus Grefrath, hat
    Jazztrompeter aus Grefrath : Markus Türk legt neues Solo-Album vor
  • Ein Plakat verheißt Programm: Andrea Töpfer
    Ratinger Kultur im Fokus : Zwei Zauberworte: „Format“ und „Interaktion“

Am zweiten Wochenende kommt die britische Rocklegende "Barclay James Harvest" ("Berlin", "Child of the Universe") und tags drauf Deutschlands erfolgreichstes Zwillingspaar "Die Lochis" in die Domstadt. Die "Lochis" sind die Brüder Heiko und Roman Lochmann. Berühmt wurden die Musiker und Comedians über Videos auf dem Internet-Kanal Youtube. Mit ihrem ersten Album "#Zwilling" haben sie es auf Platz 1 der Album-Charts geschafft.

"Das Festival bringt in diesem Sommer echte Highlights - und zwar für alle Generationen", freut sich Xantens Bürgermeister Thomas Görtz, der wieder die Schirmherrschaft der Sommermusik übernimmt. "Wir sind mächtig stolz, dass wir die Termine mit den Stars so hinbekommen haben", sagt Günter vom Dorp, künstlerischer Leiter der Sommermusik. "In den nächsten Tagen werden wir weitere Konzerte im Rahmen der Sommermusik bekannt geben."

Als gemeinsame Premiumsponsoren konnten die Festivalorganisatoren wieder die Volksbank Niederrhein und den Energieversorger Enni gewinnen.

Das Freizeitzentrum Xanten präsentiert in der Open-Air-Saison 2017 im Strandbad am Samstag, 1. Juli, die Kölner Kultband Brings. Auch nach einem Vierteljahrhundert unermüdlicher Livepräsenz und Hits am laufenden Band ist bei den Schottenrockern nicht an Rost zu denken. Zuletzt waren sie im Sommer 2015 in Xanten zu Gast. "Frau Jahnke lädt ein" heißt es am Samstag, 26. August. Gerburg Jahnke ("Missfits") und ihre Gäste stehen für einen Abend voller Lacher. Schon vor zwei Jahren lockte das Programm fast 2000 Besucher nach Wardt.

Am Freitag, 1. September, kommt Basta nach Xanten. Fünf Männer, rund 150 Songs und 16 Jahre Bandgeschichte: "Freizeichen" heißt das neue Programm, mit dem die a-Capella-Stars aktuell auf Deutschland-Tournee sind und auch Station im Strandbad Xantener Südsee machen.

Infos auf www.sommermusik-xanten.de. Tickets gibt es ab sofort im online-presale unter www.vp-konzerte.de. In den lokalen Vorverkaufsstellen werden die Karten ab Montag zu haben sein. Eintrittskarten für die Veranstaltungen im Strandbad sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online bestellbar auf www.f-z-x.de und www.eventim.de.

(jas)