1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten/Alpen: Alfred Glander ist neuer Rotary-Präsident

Xanten : Alfred Glander ist neuer Präsident der Rotarier

Der Rotary Club Xanten hat einen neuen Präsidenten. Es ist Alfred Glander. Er löst Markus Kohl ab.

Der 55 Jahre alte Familienvater, beruflich als Geschäftsführer im internationalen Einzelhandel tätig, lebt seit Jahren in Alpen und fühlt sich dem Xantener Club besonders verpflichtet.

„Die Pflege der rotarischen Freundschaft und des gemeinsamen sozialen Engagements ist eine großartige Gelegenheit, sich anderen als nützlich zu erweisen“, sagt Glander. Mit seinem Club auf Bewährtes aufzubauen, es weiterzuführen und daraus auch Neues zu entwickeln, darin sieht er seine Aufgaben im Präsidentenjahr 2018/19. „Akzeptanz, Offenheit, Toleranz und Wertschätzung sind sowohl beruflich als auch im sozialen Engagement von unschätzbarer Bedeutung“, so Glander. Sein Vorgänger Markus Kohl bedankte sich bei den Clubmitgliedern für die Unterstützung. „Wir waren im letzten Jahr viel in Bewegung und werden auch in Zukunft dem weltweiten Motto Rotarys, ‚Service Above Self‘, dem selbstlosen Dienen, treu bleiben“.

Der neue Präsident will die vielen langfristigen sozialen Projekte der Xantener Rotarier, wie die Unterstützung eines Krankenhauses in Benin, ein Kinderhilfsprojekt in Jamaica, „Sprache verbindet“, zur Sprachförderung von Kindern, die Berufsberatung von Schulabgängern, „Meet the Professionals“, oder die Beteiligung an der End-Polio-Now-Initiative von Rotary International weiter nach vorne bringen. Wie in jedem Jahr werden die Xantener Rotarier wieder am Herbstmarkt teilnehmen. Selbstverständlich soll auch die Jugendarbeit weiter gefördert werden. So wird in diesem Jahr am Stiftsgymnasium erstmals ein Schülerpreis für soziales Engagement verliehen, außerdem wollen die Xantener Rotarier weiterhin Jugendlichen die Chance zum internationalen Jugendaustausch ermöglichen. Und auch neue Projekte sind in Vorbereitung, international wie lokal. „Unser Club gehört zu Xanten und seiner Region“, sagt Alfred Glander. Weitere Informationen über den Club unter www.rotary-xanten.de.

(RP)