1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: 13 Ideen für die Sommerferien

Stadtranderholung : 13 Ideen für die Sommerferien in Xanten

In den Sommerferien können Kinder und Jugendliche in Xanten viel erleben: Die Stadt, das FZX, Vereine und viele andere bieten zahlreiche Aktionen an. Ein Überblick.

In den Sommerferien sind in Xanten zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche geplant. Organisatoren sind die Stadt Xanten und der Verein Stadtranderholung Xanten. Anbieter sind Vereine, Nabu, FZX, die VHS und andere. Ein Überblick über das Programm.

Alle spielen miteinander Der TuS Xanten bietet Sport und Bewegung für Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren an. Wann Vom 25. Juli bis zum 6. August, montags bis freitags von 15 Uhr bis 17 Uhr, samstags von 12 bis 13.30 Uhr. Wo Auf dem Fürstenberg oder in der Turnhalle an der Bahnhofstraße. Kontakt TuS Xanten, Tel. 02801 6559 und 02801 6960.

Bosseltour durch Birten Bosseln ist eine Ballsportart. 20 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 16 Jahren können an der Tour durch Birten teilnehmen. Wann Freitag, 8. Juli, 14 bis 18 Uhr. Wo Treffpunkt am Pfarrheim Birten. Kostenbeitrag zwei Euro. Kontakt, Anmeldung Tambourkorps Birten St. -Viktor-Bruderschaft, Tel. 0157 85633163.

Bogenschießen Für Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 16 Jahren. Wann Dienstag, 5. Juli, und Dienstag, 19. Juli, jeweils von 15 bis 17 Uhr. Wo XQS-Vereinsgelände am Varusring in Xanten. Kontakt, Anmeldung Xantener Querschießer, Klaus Ullenboom, mobil 0151 51796560. Hinweis 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ausgerüstet und betreut werden, daher ist eine Anmeldung erforderlich.

  • Am und auf dem Wasser hatten
    Ferienprogramm des WSV in Xanten :  Jugendliche erleben Abenteuer auf dem Wasser
  • Stadtranderholung Xanten : Viele Ferien-Angebote für Kinder
  • Jonny Casselly baut wieder sein großes
    Ferienspaß in Xanten : Spiel, Spaß und Spannung in den Ferien

Dorfrallye Mit Schatzsuche. Wann 13. Juli, 14 Uhr bis 17 Uhr. Wo Treffpunkt ist der Sportplatz Xanten-Vynen. Kontakt, Anmeldung SV Vyma, Stephanie Westerhoff, Tel. 0177 3252765. Hinweis Die Teilnehmerzahl liegt bei maximal 20 Kindern ab sechs Jahren. Die Getränke werden gestellt.

Geschicklichkeits- und Spaßparcours Mit Boot und Stand-Up-Paddle-Board. Wann 8. Juli, 15 Uhr bis 18 Uhr. Wo Treffpunkt ist der Parkplatz des WSV Xanten an der Reeserschanz 45 in Niedermörmter. Kontakt, Anmeldung Wassersportverein (WSV) Xanten, Stephanie Westerhoff, Tel. 0177 3252765. Hinweis Die Teilnehmerzahl liegt bei maximal zehn Kindern (13 bis 16 Jahre). Essen und Getränke werden gestellt.

Ferienschwimmen im Strandbad Während der Sommerferien zahlen Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, die in Xanten wohnen, nur 1,50 statt 3,50 Euro Eintritt für das Strandbad. Wann Bei gutem Wetter – täglich in den Ferien von 11 bis 18 Uhr. Wo Naturbad in Xanten-Wardt, Am Meerend 2. Kontakt, Anmeldung: FZX, Info-Center Tel. 02801 715656, E-Mail: info@f-z-x.de. Hinweis Als Nachweis über das Alter und den Wohnsitz ist an der Kasse der Schülerausweis vorzulegen.

Wassersport Kinder und Jugendliche (sechs bis zwölf Jahre) können Wasserski und Stand-up-Paddling unter Anleitung erfahrener Wasserinstrukteure ausprobieren. Wann Wochenweise. Vom 27. Juni bis zum 1. Juli, jeweils von 10 bis 15 Uhr; vom 4. Juli bis zum 8. Juli, jeweils von 10 bis 15 Uhr; vom 18. Juli bis zum 22. Juli, jeweils von 10 bis 15 Uhr; vom 25. Juli bis 29. Juli, jeweils von 10 bis 15 Uhr. Wo Surfschule in Xanten-Wardt, Am Meerend 2. Preis 185 Euro pro Person und Woche. Kontakt, Anmeldung FZX, im Info-Center unter Tel. 02801 715656, E-Mail an info@f-z-x.de.

Raus aus dem Haus, rein in den Wald An fünf Tagen werden Kinder zu Naturdetektiven: Ausgehend von einem Lager, erforschen die Teilnehmenden alle Etagen des Waldes: vom Erdreich bis zur Baumkrone. Kaum zu glauben, wer und was hier alles wohnt – vom fleißigen Regenwurm in der Erde, über den Wolf bis zur Eule. Wann 25. bis 29. Juli, jeweils von 10 bis 13.30 Uhr. Wo Wald in Sonsbeck, Tüschenwald, am Forsthaus Hasenacker, Dassendaler Weg 71, Sonsbeck. Kostenbeitrag 69 Euro pro Kind und 50 Euro für Nabu-Mitglieder sowie Geschwisterkinder. Leitung Beate Neuhaus, Nabu-Kindergruppen-Leiterin Anmeldung online unter www.nabu-wesel.de.

Auf Steinkauz-Pirsch Unter fachkundiger Leitung der Eulengruppe Xanten. Wann Freitag, 29. Juli, 20 bis 22 Uhr. Wo Naturforum Bislicher Insel, Xanten. Kostenbeitrag Sechs Euro pro Person, vier Euro für Nabu-Mitglieder und Geschwisterkinder. Kontakt, Anmeldung Eulengruppe Xanten, Naturschutzbund (Nabu). Online-Anmeldung unter www.nabu-wesel.de

Billard und Dart Der Billard- und Dartverein Xanten (GBX) bringt Jugendlichen (zwölf bis 16 Jahre) die beiden Sportarten näher. Bis zu zehn Jugendliche können zu den angegebenen Zeiten betreut werden. Eltern können gerne mitkommen. Wann Billard vom 27. Juni bis zum 1. Juli, Dart vom 27. Juli bis zum 29. Juli, jeweils montags bis freitags von 15 Uhr bis 19 Uhr. Wo Billard- und Dartverein GBX 1957, Heinrich-Lensing-Straße 72 b, Xanten. Kontakt, Anmeldung Karl-Heinz Schmithuisen, Tel. 0157 33964535.

Ferienkino Für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Es werden zwei Filme gezeigt. Die Filmtitel dürfen aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden. Wann Filmstart ist jeweils um 15 Uhr. Der erste Film läuft am Mittwoch, 13. Juli, 15 Uhr. Es handelt sich um die Neuverfilmung einer uralten Sage: In den Augen seines Vaters ist Prinz Theo viel zu klein und schwach, um ein richtiger Ritter zu sein. Der zweiter Film läuft am Mittwoch, 27. Juli, 15 Uhr. Ein schrulliger Zauberer wird aus dem Mittelalter ins 21. Jahrhundert katapultiert und überspringt mal soeben tausend Jahre. Wo Siegfriedmuseum Kontakt Tourist Information Xanten (TIX), Tel. 02801 772200 Anmeldung Nicht erforderlich Eintritt Für Kinder und Jugendliche frei. Erwachsene: drei Euro.

Sportschießen Probetraining bei den Sportschützen St. Helena Xanten. Für Kinder, die nicht jünger als neun Jahre alt sind. Wann Mittwoch, 27. Juli, und Mittwoch, 3. August, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Wo Fürstenberg 9 a in Xanten Kontakt, Anmeldung Ulrike Langendonk, Tel. 02804 1391. Die Anmeldefrist war der 22. Juni. Aber auch danach kann noch nachgefragt werden, ob noch Plätze zur Verfügung stehen. Hinweis In den Trainingspausen ist Kickern, Tischtennis oder Wikingerschach möglich.

Sommerferienatelier Die Kinder setzen malerisch unterschiedliche Themen um. Wann Kurs A 701230 – Dienstag bis Donnerstag, 28. bis 30. Juni, jeweils 10 bis 13.15 Uhr. Kurs A 701235 – Dienstag bis Donnerstag, 2. bis 4. August, jeweils 10 bis 13.15 Uhr. Wo Jugendkulturwerkstatt (Jukuwe) Exit in Xanten. Kontakt, Anmeldung VHS, Tel. 02843 907400 oder 02801 772241, vhs@vhs-rheinberg.de. Hinweis Materialkosten in Höhe von fünf Euro sind vor Ort an Kursleiterin Iris Jurjahn zu entrichten.

Weitere Informationen zum Ferienprogramm der Stadtranderholung unter www.xanten.de/de/dienstleistungen/ferienangebote

(wer)