Video auf Youtube Als vor 30 Jahren „Wetten dass ..?“ nach Xanten kam

Xanten · Im Sommer 1991 sendete das ZDF „Wetten dass..?“ live aus dem Archäologischen Park in Xanten (APX). Es war die erste Open-Air-Ausgabe der Show. Auf Youtube ist jetzt eine Aufzeichnung zu sehen.

Xanten: Als „Wetten dass..?“ aus dem APX gesendet wurde
9 Bilder

Als „Wetten dass..?“ aus Xanten gesendet wurde

9 Bilder
Foto: Armin Fischer (arfi)/Fischer, Armin (afi)

Es war eine Premiere gewesen: Im Sommer 1991 wurde „Wetten dass ..?“ erstmals live unter freiem Himmel gesendet, das ZDF kam dafür nach Xanten: Die Sendung wurde im Amphitheater des Archäologischen Parks (APX) produziert. Auf einem römischen Streitwagen fuhr Thomas Gottschalk in die Arena, die Menge jubelte. „Hallo Xanten!“, rief Gottschalk. Am Ende der Sendung dankte er dem „tollen Publikum“ und sagte: „Wenn wir jemals wieder ohne Dach arbeiten, dann nur hier.“

Leider kam es anders. Aber 30 Jahre später kann man die Sendung wieder sehen: Producer Holm Dressler hat eine Aufzeichnung der zwei Stunden auf  Youtube veröffentlicht. „Es war eine der aufwändigsten und teuersten Sendungen seit Bestehen der Show“, berichtet er. Die Proben hätten unter strömenden Regen stattgefunden. „Erstmals open air und dann schlechtes Wetter! Mannomann!“ Doch eine halbe Stunde vor Beginn der Live-Sendung hätten sich die Wolken verzogen.

Dressler stellte unserer Redaktion ein Foto von den Proben damals zur Verfügung. Zu sehen sind: Holm Dressler (Producer), Wolfgang Penk (ZDF Unterhaltungschef), Thomas Woitketwitsch (Autor), Antonio Geissler (Assistent Gottschalk) und Thomas Gottschalk – der Moderator trägt Regenmantel und Regenhut. „Wie man sieht, waren wir guter Laune und wettertechnisch gesehen perfekt ausgerüstet, da es während der Proben die ganze Zeit geregnet hatte.“

(wer)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort