Wesel: 30 neue Friseure im Kreis Wesel

Kreis Wesel: 30 neue Haarstylisten im Kreis Wesel

Die jungen Friseurgesellinnen und -gesellen erhielten ihre Prüfungszeugnisse bei der Lossprechungsfeier in Xanten.

Um 30 junge Friseurgesellinnen und -gesellen reicher ist das Handwerk. In der Mensa des Xantener Stiftsgymnasiums erhielten sie ihre Prüfungszeugnisse. Die stellvertretende Lehrlingswartin und Prüfungsausschussvorsitzende Barbara Soboll übernahm die Lossprechung und bezeichnete den Gesellenbrief als „ein besonderes Stück Papier, das für berufliches Engagement und Vielfalt steht“. Das Friseurhandwerk lasse keine Routine aufkommen, sondern sei innovativ und setze im Bereich Mode und Beauty immer neue Trends. Nach diesem Etappenziel biete sich die Meisterschule an, um dann den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Bürgermeister Thomas Görtz gratulierte und unterstrich die Bedeutung, die das Friseurhandwerk hat. „Sie leisten handwerkliches Geschick für die Kunst am Kopf und üben einen verantwortungsvollen Beruf aus“, sagte Görtz. Nicht von ungefähr komme die Bezeichnung „Friseur des Vertrauens“.

Günter Bode, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel, lobte die erbrachten Ergebnisse und betonte die herausragende Stellung des Handwerks sowie die Bedeutung der Lossprechung. Obermeister Klaus-Peter Neske sparte nicht mit Lob und Anerkennung. Die Ausbildung im Friseurhandwerk habe den jungen Menschen viel abverlangt, die abschließende Prüfung sei eine wichtige berufliche Etappe. Barbara Soboll, Silke Callhoff-Lienemann, stellvertretende Obermeisterin, und Volker Janssen, Mitglied des Gesellenprüfungsausschusses, überreichten dann die Zeugnisse. Als Innungsbeste wurden Christiana Abbouchi aus Dinslaken und Lea Lensing aus Voerde ausgezeichnet.

  • Rund 5000 Menschen feiern pro Abend
    Ein Erklärungsversuch : Deshalb lieben Rheinländer das Oktoberfest

Gesellenprüfung Winter 2017: Christina Abbouchi, Dinslaken; Fabiana Cau, Duisburg; Mira Deckers, Duisburg; Ülfet Ilgar, Dinslaken; Lea Lensing, Voerde; Lea Limmer, Hamminkeln.

Gesellenprüfung Sommer 2018/Moers: Vivienne Brinkmann, Alpen; Jan Hendrik Elz, Moers; Eileen Grasshoff, Moers; Baris Günes, Rheinberg; Tamara Höpner, Sonsbeck; Elena Kandel, Issum; Fadi Khedir Kalaf Faraj, Moers; Tiuana Mrkic, Moers; Jennifer Neumann Moers; Alina Schmidt, Xanten. Dinslaken: Abdurrahman Aydin, Wesel; Sabina Bergmann, Dinslaken; Laura Bleckmann, Dinslaken; Lea Maria Blinde, Voerde; Sibel Kibar, Dinslaken; Sarah Fricke, Duisburg; Edanur Günaydin, Dinslaken; Birte Janssen, Voerde; Merve Koc, Dinslaken; Luca-Celine Köppen, Duisburg; Sharon Martha, Dinslaken; Joyce Nassauer, Schermbeck; Alina Scholz, Schermbeck; Sahsenem Turan, Dinslaken.