1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Werbegemeinschaft Sonsbeck lädt am Wahlsonntag zum Herbstmarkt ein

Herbstmarkt der Werbegemeinschaft : Zum Herbst erblüht das Leben in Sonsbeck

Die Werbegemeinschaft Sonsbeck lädt nach sechs corona-bedingten Ausfällen ihrer traditionellen Veranstaltungen am Wahlsonntag wieder zum Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag ein.

Lange hat die Werbegemeinschaft Sonsbeck auf diesen Tag gewartet. Gleich sechs ihrer jährlichen Märkte sind der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Dafür steht nun am Wahlsonntag, 26. September, ein Programm an, als solle die entbehrungsreiche Zeit auf einmal wettgemacht werden. Neben dem Herbstmarkt, der ab 11 Uhr von der Hochstraße über die Wallstraße bis zur Herrenstraße mit zahlreichen Verkaufsständen lockt, dürfen sich Besucher auch auf einen verkaufsoffenen Sonntag freuen. Zudem bietet der Verein für Denkmalpflege eine historische Führung an.

Eigentlich ist der Frühling für das wieder erwachende Leben bekannt, in Sonsbeck ist es der Herbst: Am kommenden Sonntag soll der Duft von Gegrilltem, Kaffee und Kuchen sowie italienischen Spezialitäten durch die Straßen ziehen und aus allen Ecken Musik ertönen. Rund 30 Händler bieten Schönes und Nützliches sowie Tipps rund um Haus und Garten an. „Es gibt allerlei liebevoll gestaltete Kunsthandwerke, regional produzierte Lebensmittel, aber auch winterharte Pflanzen für den heimischen Garten“, zählt Manfred Gembries, Marktleiter und Vize-Vorsitzender der Werbegemeinschaft, auf, um Lust aufs Störbern zu machen. Einigen Kunsthandwerkern darf man bei der Arbeit sogar über die Schulter schauen: Theo Lamers zeigt beispielsweise die Kunst des Klöppels, und Sandra Smeyts, wie sie Garn am Spinnrad spinnt. „Beides fast vergessene Zünfte“, verdeutlicht der Marktleiter. Ein Blick lohnt sich also.

  • Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten
    Aktuelle Zahlen zur Pandemie : Corona – das ist die aktuelle Lage im Kreis Wesel
  • Seit 1999 präsentiert Jörg Schönenborn als
    Bundestagswahl 2021 : Hüthum redet bei Wahlprognose ein Wörtchen mit
  • Die Nasen- und Rachenabstriche werden im
    Corona in Krefeld : 206 Krefelder sind derzeit mit Corona infiziert

Darüber hinaus bieten zahlreiche Sonsbecker Einzelhändler ihre Waren dar. Entweder am Stand oder im Geschäft beim verkaufsoffen Sonntag, der um 13 Uhr beginnt. „Als besondere Offerte locken Sonderpreise, teils wird bis zu 50 Prozent reduziert“, so Gembries. „Die neuen Kollektionen an Herbst- und Wintermode wecken Vorfreude auf kühle Temperaturen und Wintersport.“

Zwischen den Ständen laden allerorts Tische und Bänke zum Verweilen ein. Ein buntes Unterhaltungsprogramm versüßt den Aufenthalt: So wird an der Hochstraße ab 11 Uhr die Coverband Koloss für Stimmung sorgen. Danach gibt es Musik aus der Heimat. Ab 15 Uhr ist die Musikgruppe The Coro zu hören. Für die kleinen Besucher fährt diesmal statt eines Karussells eine Eisenbahn ihre Runden. „Für die Mutigen steht ein Tigerenten-Rodeo bereit“, erzählt Gembries. „Auf der Hochstraße und Wallstraße zeigt ein Künstler, was man alles aus einem Luftballon herstellen kann.“ Das Spielen und Basteln ist an mehreren Stationen möglich.

Verschiedene Stationen der Geschichte der 700-jährigen Stadt umfasst auch eine kostenlose Führung des Vereins für Denkmalpflege. Um 14 Uhr geht es am Rathausvorplatz los. In rund eineinhalb Stunden wird der neue Stadtführer Willi Hagenay das historische Sonsbeck auf einem Rundweg vorstellen. Sowohl beim Herbstmarkt als auch bei der Führung müssen Gäste nachweislich geimpft, genesen oder getestet sein. In Gebäuden gilt Maskenpflicht.

(beaw)