1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Weihnachtsmarkt Xanten 2021: Maskenpflicht gilt ab Freitag, 25. November

„Zum Schutz der Besucher“ : Xanten ordnet Maskenpflicht auf Weihnachtsmarkt an

Xantens Ordnungsamt geht über die Vorgaben der Landesregierung hinaus. Es ordnet an, dass Besucher des Weihnachtsmarktes einen Mundschutz tragen müssen. Anlass sind Erfahrungen vom vergangenen Wochenende.

Auf dem Xantener Weihnachtsmarkt gilt von Freitag, 26. November, an eine Maskenpflicht. Das ordnete das Ordnungsamt an. Demnach müssen Besucher eine medizinische Maske tragen, also mindestens eine OP-Maske. Bei einem Verstoß droht eine Geldbuße von 150 Euro, wie aus der Allgemeinverfügung hervorgeht. Das Ordnungsamt orientiert sich dabei am Bußgeldkatalog des Landes NRW. Die Maskenpflicht ist mit der Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xanten (IGX), dem Veranstalter des Weihnachtsmarktes, abgestimmt.

Mit der Anordnung geht das Ordnungsamt über die gesetzlichen Regelungen zur Maskenpflicht im Freien hinaus. Darauf weist das Ordnungsamt selbst hin. In der Corona-Schutzverordnung empfiehlt das Land nur das Tragen einer Maske im Freien, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann, zum Beispiel in Warteschlangen oder vor Verkaufsständen.

Auf dem Xantener Weihnachtsmarkt folge aber nur ein Teil der Besucher dieser Empfehlung, wie das Ordnungsamt nach eigenen Angaben feststelle, als es am Wochenende die Einhaltung der 2G-Regel kontrollierte. Die Angebote des Weihnachtsmarktes dürfen nur von Menschen genutzt werden, die genesen oder geimpft sind (2G-Regel). Grundsätzlich werde die Auffassung geteilt, dass im Freien ein Ansteckungsrisiko geringer sei als in Räumen, erklärte das Ordnungsamt. Aber der Weihnachtsmarkt sei insbesondere am Wochenende gut besucht, sodass Abstandsregeln nicht eingehalten werden könnten. „Zum Schutz aller Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarkts ist es daher erforderlich, für den gesamten Bereich des Weihnachtsmarktes eine Maskenpflicht anzuordnen.“

  • Der Xantener Weihnachtsmarkt hat am vergangenen
    Kontrolle der 2G-Regel : Xantener Weihnachtsmarkt startet reibungslos
  • Am Freitagmittag ist Eröffnung: Einen Tag
    Corona-Regeln, Aussteller, Öffnungszeiten : Das erwartet Besucher des Xantener Weihnachtsmarkts
  • Der Xantener Weihnachtsmarkt hat am Freitag
    Schutz vor Covid-Erkrankung : Impfmobil kommt zum Xantener Weihnachtsmarkt

Ausnahmen gelten für Kinder bis zum Schuleintritt und Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können. Bei der Einnahmen von Speisen und Getränken darf die Maske „vorübergehend abgenommen werden“, heißt es in der Allgemeinverfügung.

(wer)