Sonsbeck: Wanderung entlang der Boxteler Bahn

Sonsbeck: Wanderung entlang der Boxteler Bahn

Die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft lädt für Sonntag, 22. Oktober, für 10 Uhr zu einer naturhistorischen Wanderung ein und hofft, dass der Goldene Oktober sich noch bis dahin hält, um die prächtigen Herbstfarben zu genießen zu können. Auf dem Weg entlang der ehemaligen Boxteler Bahntrasse geht es, verbunden mit interessanten Geschichten zur damaligen Reisezeit, zu Gebäuderesten des ehemaligen Labbecker Bahnhofs. Die Boxteler Bahn, einst von Boxtel zunächst bis Goch und nach dem weiteren Ausbau bis Wesel-Büderich geführt, war insgesamt etwa 93 Kilometer lang und ist 1878 in Betrieb gegangen.

Diese Bahnlinie war eine Teiletappe der wichtigen Verbindung zwischen St. Petersburg und London und verband damals drei der wichtigen Herrscherhäuser in England, Deutschland und Russland. So waren auf der Strecke häufig gekrönte Häupter unterwegs. Die Wanderung dauert etwa drei Stunden. Treffpunkt ist am Hochwald auf dem Parkplatz der Villa Reichswald, Reichswaldstraße 2, in Uedem-Uedemerbruch.

(RP)