Sonsbeck: Vorbereitung für den digitalen Nachlass

Sonsbeck: Vorbereitung für den digitalen Nachlass

Vorsorgen für den digitalen Nachlass: Wer hat Zugriff auf die Online-Konten bei Google, Facebook, dem E-Mail-Anbieter oder bei Online-Banken? Im Todesfall müssen sich die Hinterbliebenen darüber meist erst mühsam einen Überblick verschaffen. Was man selbst tun kann und was Hinterbliebene beachten müssen, das wird im Rahmen eines "Digitalen Stammtisches" erläutert. Und zwar heute von 15 bis 16.30 Uhr im Fraktionszimmer des Sonsbecker Rathauses. Dabei wird der Experte per Skype zugeschaltet. Die Veranstaltung findet statt mit dem Digitalen Kompass in Kooperation mit der Verbraucher-Initiative. Gebühr: fünf Euro.

Eine Anmeldung ist wegen begrenzter Plätze erforderlich. Info unter Tel. 02838-36111. www.vhs-sonsbeck.de

(RP)