1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Verkehrsunfall in Xanten: Auto landet nach Kollision im Graben – zwei Verletzte

Verkehrsunfall in Xanten : Auto landet nach Kollision im Graben – zwei Verletzte

In Xanten sind zwei Autos bei einem Verkehrsunfall zusammengestoßen. Eines der Fahrzeuge wurde dadurch in den Graben geschleudert.

Bei einem Verkehrsunfall in Xanten sind am Montag zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war ein Mann (58) auf der Römerstraße gefahren und an der Kreuzung zur Sonsbecker und Weseler Straße mit dem Auto einer Frau (43) zusammengestoßen. Durch die Kollision mit dem anderen Fahrzeug sei der Wagen des 58-Jährigen in einen Graben geschleudert worden und auf der Seite liegen geblieben, berichtete die Polizei. Feuerwehrleute aus Birten, Xanten und Veen holten den Mann aus dem Wagen. Die Rettung sei eine Herausforderung gewesen, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr Xanten. Die Einsatzkräfte hätten das Auto abstützen müssen, damit es nicht abrutscht, während sie den Fahrer aus dem Wagen befreiten. Der 58-Jährige sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, berichtete die Polizei.

(wer)