„Situation ist dramatisch“ Unterbringung von Flüchtlingen – Kommunen schlagen Alarm

Xanten/ Alpen/Rheinberg/Sonsbeck · Wie viele andere Gemeinden haben auch Xanten, Alpen, Rheinberg und Sonsbeck in den vergangenen Monaten viele Menschen aufgenommen. Deshalb müssen sie neue Unterkünfte schaffen – und stoßen an ihre Grenzen. Von Bund und Land fordern sie mehr Unterstützung.

 Die neue Flüchtlingsunterkunft an der Bahnhofsstraße in Alpen soll Ende des Jahres für 72 Personen bezugsfertig sein.

Die neue Flüchtlingsunterkunft an der Bahnhofsstraße in Alpen soll Ende des Jahres für 72 Personen bezugsfertig sein.

Foto: Armin Fischer (arfi)