1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Unfall in Xanten: Auto überschlägt sich - Mann wird leicht verletzt

Unfall in Xanten : Auto kommt von der Straße ab und überschlägt sich mehrfach

Ein Autofahrer aus Xanten ist beim Überholen von der Straße abgekommen, sein Fahrzeug überschlug sich mehrfach. Aber der Mann habe noch „Glück im Unglück“ gehabt, berichtete die Polizei. Er sei nur leicht verletzt worden.

Ein Mann aus Xanten ist bei einem Unfall leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 29-Jährige am Donnerstag gegen 12.10 Uhr über die Mörmter Straße gefahren und hatte das Fahrzeug vor ihm überholt. Allerdings habe er das andere Auto gestreift, sei dadurch ins Schleudern geraten und rechts von der Fahrbahn abgekommen, erklärten die Ermittler. Das Auto des jungen Mannes habe sich mehrfach überschlagen und sei in einem angrenzenden Ackerfeld gelandet. Trotz des schweren Aufpralls habe der 29-Jährige nur leichte Verletzungen erlitten. Der Xantener hatte „Glück im Unglück“, berichtete die Polizei. Der Fahrer des Autos, das überholt worden war, ein 85-Jähriger aus Duisburg, sei unverletzt geblieben. Beide Fahrzeuge seien abgeschleppt worden. Die Straße sei bis etwa 13.30 Uhr gesperrt gewesen.

(wer)