Unfall in Sonsbeck: Auto wird in die Luft geschleudert – Fahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall in Sonsbeck : Auto fliegt durch die Luft und prallt gegen zwei Bäume

Bei einem Verkehrsunfall in Sonsbeck ist ein Mann schwer verletzt worden. Er hatte die Kontrolle über sein Auto verloren – der Wagen wurde in die Luft geschleudert.

Ein Mann aus Xanten ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in Sonsbeck schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 21-Jährige über die Xantener Straße in Richtung Xanten gefahren. Aus bisher ungeklärter Ursache sei er mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und habe die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Das Auto habe die Asphaltkante touchiert, sei in die Luft geschleudert worden und in einer Höhe von zwei bis drei Meter gegen zwei Bäume am Straßenrand geprallt. Anschließend sei der Wagen im Graben gelandet und auf dem Dach liegen geblieben. Ein Rettungswagen habe den schwer verletzten Fahrer in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr habe nicht bestanden. Das Auto sei ein Totalschaden.

(wer)