1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Unfall in Bedburg-Hau: Frau aus Xanten schwer verletzt

Auto wird durch Kollision gegen Lkw geschleudert : Xantenerin bei Unfall schwer verletzt

Nach einer Kollision zweier Pkw auf der Kalkarer Straße in Bedburg-Hau ist der Wagen einer Xantenerin gegen einen Lkw geschleudert worden. Die 55-Jährige wurde schwer verletzt.

Eine 55-jährige Frau aus Xanten ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Bedburg-Hau schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 7.10 Uhr auf der Kalkarer Straße zu einem schweren Zusammenstoß. Demnach hatte die Xantenerin die Kalkarer Straße (B 57) mit einem Mazda in Richtung Kleve befahren. In Höhe der Berk’schen Straße sei ein 24-jähriger Fahrer eines Mercedes in den Kreuzungsbereich eingefahren, ohne die Vorfahrt der Xantenerin zu beachten, erklärte die Polizei. Beide Fahrzeuge seien zusammengestoßen. Der Mazda sei wegen der Wucht des Aufpralls gegen einen entgegenkommenden Lkw geschleudert worden. Die 55-jährige Fahrerin sei bei dem Unfall schwer verletzt worden und durch einen Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden. Ihr Pkw sei rundum beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Durch umherfliegende Teile, berichtet die Polizei weiter, sei auch die linke Seitenscheibe eines sonst unbeteiligten Kia beschädigt worden. Während der Unfallaufnahme war die Kalkarer Straße gesperrt.

(beaw)