Unfall auf B57 in Marienbaum Autofahrer gerät in Gegenverkehr und wird verletzt

Xanten · Ein Autofahrer aus Xanten ist am Sonntagabend in Marienbaum in den Gegenverkehr geraten. Sein Fahrzeug stieß mit einem Lastwagen zusammen. Der Xantener wurde ins Krankenhaus gebracht.

 Der verletzte ReAutofahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).

Der verletzte ReAutofahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).

Foto: dpa/Fernando Gutierrez-Juarez

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Xantens Ortsteil Marienbaum ist ein Mann (19) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war er mit seinem Auto auf der Kalkarer Straße (B57) in Richtung Kehrum unterwegs gewesen. In Marienbaum habe er vermutlich einen Reifenschaden gehabt, deshalb sei er nach links in den Gegenverkehr geraten und mit dem Lastwagen eines Mannes (60) aus Sonsbeck zusammengestoßen, erklärte die Polizei. Durch die Kollision sei der 19-Jährige verletzt worden, er sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Bei dem Unfall sei ein Sachschaden von schätzungsweise 30.000 Euro entstanden. Zwischen Uedemer Straße und Klosterstraße war die B57 zwischen 19.40 Uhr und 20.40 Uhr gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um.

(wer)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort