Xanten: Treue Sängerinnen und Sänger des Domchors geehrt

Xanten: Treue Sängerinnen und Sänger des Domchors geehrt

Sein Cäcilienfest feierte der Domchor Xanten. Die Feier für die Namenspatronin der Chöre begann mit dem Hochamt im Dom, bei dem der Chor die Missa Secunda von Hans Leo Hassler und zur Danksagung "Gelobt seist du, Herr Jesu Christ" aus dem Gotteslob sang und die Gemeinde bei den übrigen Liedern begleitete. Zum Auszug freuten sich die Sängerinnen und Sänger auf das besondere Orgelspiel ihres Chorleiters, die Toccata von Boelmann.

Zum Brunch fanden sich dann Sänger und Ehemalige im Café Verhuven ein. Dies war auch der Ort, sich bei den Sängerinnen und Sängern für ihr treues Mittun in der Liturgie zu bedanken bei den im Jahresablauf anfallenden zahlreichen Diensten für die Musica Sacra. Die Chorgemeinschaft ehrte für ihre Dienste bei der musikalischen Mitgestaltung: Agnes Kurtenbach für 20 Jahre, Alexia Winnekens und Daniel Onckels für 15 Jahre.

(RP)