1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Sturm Eugen in Xanten: Baum droht, auf Stromleitung zu fallen

Feuerwehr-Einsatz in Xanten : Baum drohte, auf Stromleitung zu fallen

Sturmtief Eugen zieht über NRW. Die Löschgruppe Birten der Feuerwehr Xanten musste deshalb schon in der Nacht ausrücken. Zwei Bäume waren umgefallen. Einer drohte, auf eine Stromleitung zu stürzen.

Die Feuerwehr Xanten ist gegen 4 Uhr am Dienstagmorgen nach Birten gerufen worden. Durch den Sturm in der Nacht waren zwei Bäume umgefallen, und einer war in der Mitte durchgebrochen, teilten die Einsatzkräfte mit. Der Baum drohte, auf eine Stromleitung zu stürzen.

Wie der Energieversorger Westnetz auf Anfrage berichtete, wurde der Strom für die Zeit der Arbeiten von der Leitung genommen. Daraufhin habe der Baum gefahrlos entfernt werden können, erklärte die Feuerwehr. Neun Einsatzkräfte der Löschgruppe Birten seien in der Nacht mehr als zwei Stunden beschäftigt gewesen. Nachdem der Baum entfernt war, wurde der Strom wieder zugeschaltet.

Tief Eugen sorgt für stürmisches und kühles Wetter. Bereits am Morgen erwartete der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor allem im Westen Deutschlands und auf den Bergen kräftige Böen.

(wer)