1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Stundentenmusikfestival: Vier Pianisten spielen in Xanten

Studentenmusikfestival in Xanten : Junge Musiker verzaubern am Klavier

Im Rahmen des Studentenmusikfestivals gastieren vier Pianisten aus Polen, Belgien und Litauen in Xanten. Für die kostenlosen Konzerte ist eine Anmeldung notwendig.

Freunde von Klaviermusik kommen bei vier kostenlosen Konzerten im Xantener Rathaus auf ihre Kosten. Im Rahmen des elften Internationalen Euregio Rhein-Waal Studentenmusikfestivals treten die internationalen Pianisten Kamila Sacharzewska, Jan Jakub Zielinski, Clara Strobel und Edwin Szawjkowski in Xanten auf.

Den Auftakt macht Kamila Sacharzewska aus Polen, die am Mittwoch, 21. Juli, Stücke von Peter Tschaikowsky sowie Frédéric Chopin spielt. 2020 schloss sie ihr Studium an der Staatlichen Musikschule in Suwałki mit Auszeichnung ab. Derzeit ist sie Studentin an der Fryderyk-Chopin-Musikuniversität in Warschau. Sie sammelte viele Preise bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben. Am Donnerstag, 22. Juli, präsentiert Jan Jakub Zielinski Werke von Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin und Isaac Albéniz. Der 2001 in Polen geborene und in Frankreich aufgewachsene Zielinski begann im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierstudium am städtischen Konservatorium in Antibes-Juan-les-Pins. Seitdem begleiten zahlreiche mit Auszeichnung abgelegte Examen seinen Weg. Die Belgierin Clara Strobel wird das Publikum am Dienstag, 27. Juli, mit Werken von Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven erfreuen. Die 2002 geborene Pianistin spielte schon mehrere Solo- und Kammer-Konzerte in Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und Südkorea. Zum Abschluss der Klavierkonzerte in Xanten am Mittwoch, 28. Juli, stellt Edwin Szawjkowski aus Litauen mit Stücken von Peter Tschaikowsky, Franz Schubert und Robert Schumann sein Können unter Beweis. Auftritte in zahlreichen Ländern und Orchestern schmücken seine Vita. Für seine künstlerischen Leistungen wurde er sogar vom litauischen Präsidenten geehrt.

  • Die Organisatoren des „Musiksommers Campus Cleve“
    Musik im Kreis Kleve : 125 Klavierkonzerte in 24 Städten
  • Das Auftaktkonzert in der evangelischen Kirche
    Internationales Euregio Rhein-Waal Studentenmusikfestival : Sechs Hochkaräter am Piano spielen in Sonsbeck
  • Marija Tamkeviciute spielt in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche
    Klassische Musik im Gelderland :  Junge Pianisten spielen in Kevelaer und Straelen

Die Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr. Besucher müssen eine Corona-Impfung, einen negativen Test oder eine Genesung nachweisen. Anmeldung unter Tel. 02801 772241. Weitere Infos online unter:

www.musiksommer-cleve.eu.