1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Xanten: Stiftsmuseum öffnet historische Bibliothek

Xanten : Stiftsmuseum öffnet historische Bibliothek

So mancher Besucher im Stiftsmuseum Xanten hat seine Nase an der Glastür platt gedrückt: Durch die Scheibe kann man in die beeindruckende historische Bibliothek nur hineinsehen und nicht hineingehen. Am heutigen Samstag, 27. Januar, wird eine Ausnahme gemacht. Um 14.30 Uhr findet die beliebte Kombiführung "Museum und Bibliothek" statt.

Die Gästeführerin Susanne Rensing begleitet zunächst die Besucher auf einem Rundgang durch die Dauerausstellung. Man erfährt, was ein Stift überhaupt ist, woher die die kostbaren Schätze im Museum kommen und wozu sie gebraucht wurden. Das letzte Drittel der Führung gehört dann der historischen Stiftsbibliothek mit ihren rund 15.000 gedruckten Büchern. Ein einzigartiger Schatz. Schon beim Eintreten in den Raum ist die besondere Atmosphäre zu spüren. Buchrücken aus Pergament und Leder, Blätter aus geschöpftem Papier und Illustrationen von Holzdruckstöcken sind zu sehen. "Die Zeit vergeht hier wie im Flug", verspricht Rensing allen Besuchern. Die Teilnahme an dieser insgesamt 90-minütigen Führung ist kostenlos.

Info: Der Museumseintritt beträgt vier Euro (ermäßigt drei Euro). www.stiftsmuseum-xanten.de

(RP)