Xanten: Youngtimer-Stammtisch zu Gast in Salisbury und Stonehenge

Youngtimer-Stammtisch Xanten: Deutsche und englische Motorradfans leben ihre Freundschaft

Im vergangenen Jahr waren die Briten zu Gast am Niederrhein. Der damals vereinbarte Gegenbesuch wurde nun in Angriff genommen. Und die europäische Idee mit Leben gefüllt.

(RP) Im vergangenen Jahr besuchte eine Gruppe Motorradfans vom „Salisbury Motorcycle and Lightcar Club“ (SMMLC) den Youngtimer-Stammtisch in der Partnerstadt Xanten. Damals wurde zudem ein Gegenbesuch des YoungtimerStammtischs in Salisbury verabredet.

Im August war es nun soweit, 18 Xantener wurden von ihren neuen englischen Freunden herzlich empfangen. Die Anreise erfolgte standesgemäß mit neun Motorrädern und drei Autos, da teilweise die Familie die Motorradfans begleitete. Mit unheimlich großem Aufwand wurden die Gäste aus Deutschland bewirtet und mit einem sehenswerten Programm bedacht: Besichtigung des britischen Nationalstolzes Stonehenge, der Kathedrale von Salisbury, Bürgermeisterempfang, Live-Interview im BBC-Radio, Grillen mit den Mitgliedern des SMLLC.

Aus den Besuchen sind echte Freundschaften entstanden und man hat sich schon fürs nächste Jahr verabredet. Wer sich für alte Motorräder und gemeinsame Unternehmungen interessiert, ist herzlich zum Stammtisch am letzten Freitag im Monat auf dem Campingplatz Bremer in Ursel eingeladen.

Mehr von RP ONLINE