Xanten: Gesamtschüler coachen Lehrer aus ganz NRW

Gesamtschule Xanten-Sonsbeck: Xantener Gesamtschüler coachen Lehrer aus ganz NRW

An einem Fortbildungsinstitut für Lehrer schlüpften drei Medienscouts der Gesamtschule in die Rolle der Vortragenden. Dafür erhielten sie viel Lob und positives Feedback.

(RP) Selbständiges und eigenverantwortliches Lernen war das Thema einer Ganztagsfortbildung, zu der das Landesinstitut für Schule Lehrer aus dem Land nach Soest eingeladen hatte. Mehr als 100 Teilnehmer konnten in Workshops Neues erfahren, um für die Herausforderungen des Alltags gerüstet zu sein. Besonders beeindruckt waren viele Lehrer von den Moderatoren des Workshops, den die Xantener Gesamtschule angeboten hatte. Hier wurden nämlich die eigens dafür angereisten Schüler selbst zu Lehrenden.

Die Gesamtschule Xanten Sonsbeck arbeitet mit ausgebildeten Medienscouts, die ihre Mitschüler, aber auch das pädagogische Personal der Schule im Umgang rund um die neuen Medien unterstützen. In Soest konnten die Schüler nicht nur von ihrer täglichen Arbeit als Medienscouts berichten, sondern auch die Kursteilnehmer mit praktischen Übungen selbst aktiv werden lassen. Das führte zu einem sehr positiven Feedback, da die Lehrer es spitze fanden, etwas gelernt zu haben, das sich direkt in der Praxis umsetzen lässt.

Mehr von RP ONLINE