Klassentreffen: Volksschüler treffen sich

Klassentreffen: Volksschüler treffen sich

BORTH/OSSENBERG (RP) Bereits 1986 hatte sich der letzte Volksschuljahrgang der Katholischen Volksschule Borth zu einem Klassentreffen aller im Jahre 1960 Eingeschulten zusammengefunden. Mit der Entlassung 1968 endete auch die Ära der Volksschulen. Für das 9. Schuljahr waren damals die Schüler der Volksschulen Borth, Wallach und Ossenberg zu einer Klasse in Ossenberg zusammengefasst. Also wurde dann 2000 und 2005 auch mit den hinzugekommenen Mitschülerinnen und Mitschülern aus Wallach und Ossenberg Wiedersehen gefeiert.

BORTH/OSSENBERG (RP) Bereits 1986 hatte sich der letzte Volksschuljahrgang der Katholischen Volksschule Borth zu einem Klassentreffen aller im Jahre 1960 Eingeschulten zusammengefunden. Mit der Entlassung 1968 endete auch die Ära der Volksschulen. Für das 9. Schuljahr waren damals die Schüler der Volksschulen Borth, Wallach und Ossenberg zu einer Klasse in Ossenberg zusammengefasst. Also wurde dann 2000 und 2005 auch mit den hinzugekommenen Mitschülerinnen und Mitschülern aus Wallach und Ossenberg Wiedersehen gefeiert.

Nach zehn Jahren gab es nun erneut ein Wiedersehen im Ossenberger "Pepperpott" um alte Zeiten aufleben zu lassen. Organisiert wurde das Treffen von Veronika Gehnen geb. Fransen und Johannes Rütten. Von den Lehrpersonen waren Christel Serafin geb. Leie, Wolfgang Fillers und Peter Pudlo mit dabei.

(RP)