Volksbank spendet für neue Instrumente des Tambourcorps Menzelen-Ost

Tambourcorps Menzelen-Ost : Neue Instrumente für die musikalische Ausbildung von Kindern

Durch eine Spende der Volksbank konnten sich die Menzelener Musiker neue Instrumente anschaffen. Damit wollen sie es mehr Kindern und Jugendlichen ermöglichen, zu musizieren.

Jugendarbeit wird beim Tambourcorps Menzelen-Ost groß geschrieben. Neben der musikalischen Ausbildung steht die Pflege der Gemeinschaft im Vordergrund. Eine gute musikalische Ausbildung kann aber nur mit ausreichend guten Instrumenten und aktuellem Notenmaterial gewährleistet werden. Durch die finanzielle Unterstützung der Volksbank Niederrhein konnten nun dringend benötigte Instrumente beschafft werden. Guido Lohmann, Vorstandschef der Volksbank, sagte: „Die Nachwuchsförderung des Tambourcorps ist vorbildlich, daher unterstützen wir dieses Engagement sehr gerne.“

23 aktive Mitglieder zählt der Verein. Zur Zeit wird ein Konzept entwickelt, um Kindern ab acht Jahren Musizieren nach Noten auf einfache Weise zu ermöglichen. Geprobt wird mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr im Pfarrzentrum St. Walburgis. Neue Mitglieder sind im 1928 gegründeten Tambourcorps willkommen. Interessenten können bei den Proben einen ersten Eindruck gewinnen. „Die Neuzugänge werden ehrenamtlich im Verein unterrichtet. Alle bekommen ihr Instrument gratis gestellt“, so der Vorsitzende Thomas Teben.

Nachfragen sind unter 02802 9484644 oder per E-Mail an tambourcorps-menzelen@web.de möglich.

Mehr von RP ONLINE