Drk : Rotes Kreuz ehrt Blutspender

SONSBECK (RP) Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) - Ortsverein Sonsbeck - langjährige Blutspender geehrt. Mit Urkunde und Ehrennadel vom Blutspendedienst West sowie einem Präsent des Ortsvereins wurden ausgezeichnet: Max Senn (er hat 25 Mal Blut gespendet), Markus Bergmann, Ludger Janßen, Stefan Servas (je 50 Mal), Anna Maria Hegmann, Maria Elisabeth Hageney, Gerhard Tebart (je 75 Mal), Klaus Paul Hegmann, Lambert Hegmann (je 100 Mal), Hans Heursen-Janßen und Willi Schattmann (je 125 Mal).

SONSBECK (RP) Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) - Ortsverein Sonsbeck - langjährige Blutspender geehrt. Mit Urkunde und Ehrennadel vom Blutspendedienst West sowie einem Präsent des Ortsvereins wurden ausgezeichnet: Max Senn (er hat 25 Mal Blut gespendet), Markus Bergmann, Ludger Janßen, Stefan Servas (je 50 Mal), Anna Maria Hegmann, Maria Elisabeth Hageney, Gerhard Tebart (je 75 Mal), Klaus Paul Hegmann, Lambert Hegmann (je 100 Mal), Hans Heursen-Janßen und Willi Schattmann (je 125 Mal).

Thorsten Hemmers vom Blutspendedienst West sowie stellvertretend für den Ortsverein, Anke Bruckmann (mit Töchterchen Jana) und Bereitschaftsleiterin Silvia Yates nahmen die Ehrung vor.

Übrigens: Nächste Möglich keit zum Blutspenden in Sonsbeck besteht am Sonntag, 8. Juli, von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr in der Gesamtschule an der Herrenstraße.

(jas)