1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Stadtgespräch

Rotary Club Xanten spendet an Zirkus Casselly

Verkauf von Schokolade : Rotary Club spendet an Zirkus Casselly

Wegen der Pandemie können auch Xantens Zirkusartisten seit einem Jahr nicht auftreten. In mehreren Geschäften in Xanten wird deshalb Schokolade verkauft, um Spenden für sie zu sammeln. Jetzt wurde ein Betrag übergeben.

Der Rotary Club Xanten unterstützt die Zirkusfamilie von Jonny Casselly junior mit einer Spende von 1500 Euro. Wegen der Corona-Pandemie könnten die Artisten nicht auftreten, hätten also kein Einkommen, erklärten die Rotarier. Es sei auch noch nicht absehbar, wann sich die Situation verbessern werde. Die Cassellys hätten aber laufende Kosten, unter anderem zur Erhaltung und Lagerung des Equipments. Sie versuchten, sich mit Online-Angeboten, Spenden und Aushilfstätigkeiten über Wasser zu halten. Der Zirkus solle erhalten bleiben, er liege dem Rotary Club am Herzen, deshalb werde er von ihm unterstützt.

Dafür hatten die Rotarier eine Spenden-Aktion mit fair gehandelter Bio-Schokolade ins Leben gerufen. Viertklässler der Viktorschule malten dafür Zirkusbilder. Damit verziert, wurde die Schokolade verkauft – sie wird auch weiter zum Preis von fünf Euro angeboten. Mit jeder verkauften Tafel sei eine Spende von drei Euro an den Zirkus erzielt worden, erklärte der Rotary Club. Die Verkaufsstellen sind: das Haus der Geschenke Geenen, die Buchhandlung Librarium und der Blumenladen Wegenaer.

(RP)