Rheinberg: Cäcilienfest St. Marien in Budberg

Rheinberg : Budberger Sängerschar ehrt verdiente Mitglieder

(RP) Alljährlich feiert der Kirchenchor St. Marien sein Cäcilienfest am Christkönigssonntag. Nach dem Festhochamt, das der Chor mit der Messe brève no.7 in C-Dur von Charles Gounod mitgestaltete, traf sich die Sängerschar mit ihrem Anhang im festlich geschmückten Pfarrheim nebenan.

Die Vorsitzende Christel van den Boom dankte den Sängerinnen und Sängern für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und lobte den guten Zusammenhalt des Chores. Auch schloss sich Chorleiter Rolf Kuhlmann den Dankesworten an und gab ein Resümee über die Arbeit und die Lage im Chorleben.

In dieser Feierstunde wurden auch drei Mitglieder des Marienchores für ihre langjährige Treue  ausgezeichnet: Cilli und Heribert Pionke sowie Anne Fischer erhielten aus der Hand von Präses Pfarrer Kakumanu für ihre 40-jährige Mitarbeit im Dienste der Kirchenmusik die goldene Nadel des Cäcilienverbandes sowie die entsprechende Urkunde. Dass sich der Chor mit einem zusätzlichen Geschenk bei den Jubilaren bedankte, versteht sich. Nach einem reichhaltigen Mittagessen ließen die Cäcilianer ihr Fest mit guten Gesprächen und in geselliger Runde ausklingen.

Mehr von RP ONLINE