Spenden Machen Es Möglich: Familienzentrum St. Anna bekommt eine Matsch-Anlage

Spenden Machen Es Möglich: Familienzentrum St. Anna bekommt eine Matsch-Anlage

Im Zuge des Neubaus am Familienzentrum St. Anna

wurde das Außenspielgelände der Kindertageseinrichtung zum großen Teil neu aufgestellt. Dazu gehört auch ein neuer Sandkasten, dessen Kauf von der Volksbank am Niederrhein unterstützt wurde. Der neue Sandkasten hat durch die Spende schon jetzt eine Wassersäule, die später mit einer Wassermatsch-Anlage ausgebaut werden soll.

Kinder sind von Natur aus Entdecker und Forscher. Sie setzten sich aktiv mit dem Element Wasser auseinander und machen vielfältige Erfahrungen, was sie mit Wasser alles anstellen können. Sie entdecken, wie sich Wasser anfühlt, wie es sich durch Temperatur verändern kann, was es zum Fließen braucht, wie es schneller oder langsamer fließt sogar wie es gestaut werden kann. Das unterstützt ihren natürlichen Entdeckerdrang und macht darüber hinaus einfach Spaß.

Die Kinder freuen sich sehr über das neue Angebot in ihrer Kindertagesstätte. Es wird gematscht und experimentiert "was das Zeug hält". Im Sommer können die Verantwortlichen vielleicht über den Ausbau der Anlage nachdenken.

(RP)