Empfang Für Delegation Aus Palästina: Bürgermeister aus Beit Sahour in Xanten

Empfang Für Delegation Aus Palästina: Bürgermeister aus Beit Sahour in Xanten

Nicht gerade alltägliche Gäste hat der stellvertretendeXantener Bürgermeister Rainer Groß im Rathaus willkommen geheißen. 16 Bürgermeister aus palästinensischen Kommunen weilten im Rahmen einer Studienfahrt in der Stadt. Die bei den Kommunalwahlen im Mai im Westjordanland neu in ihre Ämter gewählten Stadtoberhäupter hatten an einem vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung geförderten Seminar- und Vortragsprogramm in Bonn teilgenommen, in dem sie die hiesige kommunale Selbstverwaltung kennenlernen konnten.

Ihr Weg führte sie zudem nach Köln und eben nach Xanten. Hier beschäftigten sich die Bürgermeister, von denen einige jetzt auch erstmals Bekanntschaft mit ihren Partnertstädten machen konnten, mit den Verknüfungen mit Landschaftsverband Rheinland, Regionalverband Ruhr sowie dem Städte- und Gemeindebund. Auch ein Gang durch die Innenstadt und ein Besuch im Dom standen auf dem Programm. Mit dabei war auch Jehad Khair, der Bürgermeister von Xantens Partnerstadt Beit Sahour.

(RP)