Xanten: Am Wochenende ist Blasmusik angesagt

Xanten: Am Wochenende ist Blasmusik angesagt

Unter dem Motto "Bayern trifft den Niederrhein" spielt am Samstag, 7. Oktober, 15 Uhr, die bayerische Blaskapelle "Dietramszell" ein Platzkonzert vor dem Plaza del Mar im Hafen Xanten vor. Der Eintritt ist frei. Am Sonntag, 8. Oktober, folgt das "Blasmusik- Special". Von 12 bis 14 Uhr spielen die Musikkapelle "Dietramszell" und der Musikverein Harmonie 1911/1921 Sonsbeck/Labbeck gemeinsam auf.

Unter dem Motto "Bayern trifft den Niederrhein" spielt am Samstag, 7. Oktober, 15 Uhr, die bayerische Blaskapelle "Dietramszell" ein Platzkonzert vor dem Plaza del Mar im Hafen Xanten vor. Der Eintritt ist frei. Am Sonntag, 8. Oktober, folgt das "Blasmusik- Special". Von 12 bis 14 Uhr spielen die Musikkapelle "Dietramszell" und der Musikverein Harmonie 1911/1921 Sonsbeck/Labbeck gemeinsam auf.

Das Repertoire umfasst ein breites Spektrum von Unterhaltungs-, Tanz- und Stimmungsmusik und Konzerten sowie Eigenkompositionen. Die für die Gegend charakteristischen Halbwalzer und Polkas sowie ihre Ursprünglichkeit kommen bei den Freunden der Musikkapelle besonders an. Die Musikkapelle legt Wert auf Pflege und Erhalt des bayerischen Brauchtums sowie auf die Einbindung der Jugend. Auch der Musikverein Harmonie 1911/1921 Sonsbeck/Labbeck spricht mit seinem breitgefächerten Repertoire alle Generationen an. Die rund 35 Musiker um den Dirigenten Wolfgang Güdden bringen Polka, Märsche und Walzer ebenso mit ins Festzelt wie Modernes: Songs, die beispielsweise Robbie Williams oder Eric Clapton bekannt gemacht haben und die durch Tom Jones oder Joe Cocker Hits wurden.

Das FZX-Festzelt mit Gastronomie öffnet sonntags um 12 Uhr, der Eintritt ist frei. Von 14 bis 18 Uhr gestaltet dann die Oberbayern-Band das musikalische Programm im Oktoberfestzelt.

(RP)