Grundschule Zum Wald In Alpen: Alle haben den Ernährungsführerschein bestanden

Grundschule Zum Wald In Alpen : Alle haben den Ernährungsführerschein bestanden

Führerschein für Kids - Wir machen mit". Unter diesem Motto haben 41 Schüler der dritten Klassen der Grundschule in Alpen haben erfolgreich ihre Führerscheinprüfung abgelegt. In der schriftlichen und praktischen Prüfung mussten sie unter Beweis stellen, was sie in den Wochen zuvor gelernt hatten. Alla Kinder haben den Ernährungsführerschein bestanden.

Unter fachkundiger Anleitung haben die Schüler in sechs Doppelstunden gelernt, leckeres Frühstück und kleine Gerichte für Mittag- oder Abendessen zuzubereiten. Die Ökotrophologinnen Marcath-Windschuh und Trappe hatten zusammen mit Wirtschafterin Baumgärtner-Weyhofen den Kindern das theoretische Wissen über "Gesund Essen" und praktische Fertigkeiten beim Zubereiten der Speisen vermittelt. Ausgestattet mit Kochmützen und Schürzen haben die kleinen Küchenmeister in den praktischen Übungen beim Gemüseputzen, schnibbeln und schneiden auch den richtigen Umgang mit den Küchengeräten gelernt.

Pausenbrote - lustig gestaltet mit Gurke, Paprika und Gewürzen - zeigten deutlich: "Hier macht das Kochen richtig Spaß." Was gemeinsam vorbereitet wird, wird auch gemeinsam gegessen. Wie ein Tisch schön gedeckt wird, stand auf dem Lehrplan für den Ernährungsführerschein. Am Ende einer jeden Einheit wurde aufgeräumt und gespült.

Die Dauerhausaufgabe beim Ernährungsführerschein lautete: "Kochen mit viel Spaß, aber ohne ein Schlachtfeld zu hinterlassen!"

Zur Führerscheinprüfung waren auch die Eltern geladen, die gleich in den Geschmackstest vor Ort einbezogen wurden. Nach der erfolgreichen Prüfung kam der Genuss nicht zu kurz: lecker, nahrhaft und mit viel Spaß - den hatten nicht nur die Kindern.

(RP)
Mehr von RP ONLINE