Xanten: "All Inklusive" im Nationalpark Eifel

Xanten: "All Inklusive" im Nationalpark Eifel

Eine schöne Fahrt in den Nationalpark Eifel machte jüngst die Gruppe "All Inklusive" aus Xanten. Organisiert wurde die Reise von Rainer Michels.

Die Fahrt ging nach Schleiden/Gmünd, wo eine Wanderung über einen behindertengerecht gestalteten Naturpfad stattfand. Dort gab es Informationen über Flora und Fauna . Nach einem guten Mittagessen in Gmünd ging es weiter zur ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang, wo es neben der Dauerausstellung über die fatalen Verbrechen der Vergangenheit auch eine wunderschöne Zusammenstellung über die Tier- und Pflanzenwelt des Naturparkes Eifel zu sehen gab. Fazit: Ein gelungener Ausflug - vor allem für die behinderten Teilnehmer.

(RP)