Lokalsport : Xantener starten in Wiesbaden

Sechs Triathleten und ein Läufer des TuS Xanten werden sich am Sonntag den Strapazen des Ironman 70,3 in Wiesbaden stellen. Yves Reinders, Georg Thüs, Nicolas Kootstra und Ingo Schürmann aus der Oberliga-Mannschaft, die in der Einzelwertung starten, haben sich in erster Linie vorgenommen, ohne Sturz anzukommen. Der Dreikampf hat es in sich: Nach dem Schwimmen (1,9 Kilometer) im Waldsee Raunheim geht's mit dem Rad über 90 Kilometer in den Taunus.

1600 Höhenmeter gilt es, zu überwinden. Zum Abschluss steht noch ein Halbmarathon (21,1 km) an. Gelaufen werden vier Runden durch den Kurpark mit einigen kräftezehrenden Steigungen. "Da es sich um eine Europameisterschaft handelt, wird's eine echte Herausforderung für uns", sagt Reinders. Der TuS stellt zudem eine Staffel, der Schwimmer Marco van Bebber, Radfahrer Andre Holz sowie Christoph Verhalen angehören.

(put)