Lokalsport: Xantener Herren feiern ersten Saisonsieg

Lokalsport: Xantener Herren feiern ersten Saisonsieg

Basketball: Überraschender 55:51-Auswärtserfolg der Domstädter beim TuS 08 Rheinberg III.

Mit einer tollen Mannschaftsleistung feierte die Herrenmannschaft der Xanten Romans ihren ersten Saisonsieg. Angesichts des starken Gegners TuS 08 Rheinberg III war der Erfolg der Domstädter durchaus überraschend. Zumal, da er auswärts erzielt wurde. Am Ende hieß es 51:55 (25:18).

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel setzten sich die Gastgeber, angetrieben durch die Ex-Romans-Spieler Kannenberg und Stuth, zwei Minuten vor der Halbzeitpause erstmals zweistellig ab (25:15) und hielten diese Führung bis Mitte des dritten Viertel konstant. Doch im Gegensatz zu den letzten Spielen, als man bei Rückständen meist mit Einzelaktionen das Blatt zu wenden versuchte, drehte Xanten, angeführt durch Spielmacher Peters, durch tolle Teamarbeit und schön anzusehende Spielzüge das Geschehen und ging nach einem 14:2-Lauf drei Minuten vor Schluss erstmals seit der Anfangsphase wieder in Führung (50:48). Den knappen Vorsprung verteidigte die Gäste in einer hektischen Schlussphase geschickt und mit großem kämpferischen Einsatz. Zu diesem bemerkenswerten Erfolg haben auch die U 18-Spieler Nicolai Schäfer, Oliver van Fürden und Henning Schless beigetragen, die sich allesamt in das Mannschaftgefüge nahtlos einreihten.

  • Lokalsport : SV Vyma nimmt TuS 08 Rheinberg auseinander

Xanten: Oliver van Fürden, Luca Weyers, Frederik Peters (19), Felix Stangl (9), Florian Vierich (12), Nicolai Schäfer, Moritz Rohleder (8), Henning Schless (2) und Peter Friedhoff (5).

(RP)