Xantener Fußball-Stadtmeisterschaft am 27. Juli in Wardt

Xantener Fußball-Stadtmeisterschaft : Um den RP-Wanderpokal am 27. Juli auf Wardter Rasen

Fünf Mannschaften treten am kommenden Samstag ab 11 Uhr vor den Fußball. Bei der Siegerehrung wird auch der RP-Torjäger-Pokal übergeben.

Nicht der TuS Xanten, sondern die DJK Eintracht Wardt wird am nächsten Samstag Gastgeber der Xantener Fußball-Stadtmeisterschaft sein. „Anlässlich unseres 90. Vereinsgeburtstags haben wir in Absprache mit den anderen Clubs entschieden, den RP-Wanderpokal nicht am Fürstenberg, sondern in Wardt auszuspielen“, sagte DJK-Obmann Carsten Konarski.

Los geht’s am 27. Juli um 11 Uhr mit der Partie des Gastgebers gegen den TuS. Mit dabei sind auch wieder der SV Vyma, Viktoria Birten sowie der SSV Lüttingen. Der Modus „jeder gegen jeder“ bleibt unverändert. Eine Partie dauert 30 Minuten. Die letzte Begegnung zwischen Xanten und Vyma soll um 16.15 Uhr angepfiffen werden. Der treffsicherste Spieler des Turniers bekommt den RP-Torjäger-Pokal überreicht.

Am 26. Juli findet ab 19 Uhr in Wardt die Stadtmeisterschaft für zweite Mannschaften statt. Birten, Xanten, Vyma und Lüttingen spielen mit.

Mehr von RP ONLINE