1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten
  4. Sport Xanten und Rheinberg

Xanten: Reitverein ehrt erfolgreiche Mitglieder

Hauptversammlung in Mörmter : RV Xanten ehrt erfolgreiche und langjährige Mitglieder

Auf der Hauptversammlung wurden Janina Weinert und Lara Giesen neu in den Vorstand gewählt. Erfolgreichste Reiterin bei den Junioren war Theresa Eckholt. Anfang September steigt wieder ein Turnier auf der Anlage in Mörmter.

Auf der Hauptversammlung des Reit- und Fahrverein Xanten wurde auch über ein Ereignis gesprochen, dem Vorstand und Mitglieder bereits seit Wochen entgegenfiebern. Nach längerer Pause findet am 3. und 4. September auf der Anlage in Mörmter wieder eine Pferdeleistungsschau statt. Das Turnier wurde mit Springprüfungen bis Klasse M* und Dressurprüfungen bis Klasse L ausgeschrieben.

Auf der Versammlung im Biergarten des Reiterstübchens zog Vereinschef Christian Strunk, der seit Juni 2021 im Amt ist, für den Vorstand folgendes Fazit: „Vieles ist gelungen, manches aber nicht. Wir sind auf einem guten Weg.“ Es wurde auch der verstorbenen Mitglieder gedacht. So verstarb im Juni der langjährige 1. Vorsitzende, Rolf Werle, der den RV Xanten „mit großem Engagement zehn Jahre lang bis 2008 geführt und viel bewegt hatte“, teilte Geschäftsführerin Silke Selent mit.

Bei den Wahlen schied Uwe Leschik aus, als Beisitzer stießen Janina Weinert und Lara Giesen dazu. Und es wurden treue Mitglieder geehrt: Sabrina und Lena Fell, Victoria Quernhorst-Franken (alle 25 Jahre Mitglied), Hilka Hopmann und Rainer Franken (beide 40 Jahre). Erfolgreichste Reiter waren: Theresa Eckholt (Junioren); Marie-Claire Scherkl, Samantha Blenkers, Sophie Grobelna (alle Junge Reiter); Stefan Miss, Domenico Giorgi und Gina Prüß (alle Reiter).

(put)